Frauen 2

Weiberfasching 2021

11. Februar 2021

Am 11.2.21 trafen sich die Frauen 2  zur üblichen Trainingszeit. Dieses Mal tauschten wir allerdings unsere Trainingskleidung gegen ein Faschingsoutfit – schließlich war Weiberfasnet und die wollten wir nutzen, um gemeinsame Zeit zu verbringen. Da dies in Pandemiezeiten lediglich online möglich ist, hatte sogar den Vorteil, dass ein Mitglied sich aus Island dazu schalten konnte. […]

Mehr lesen...

Frauen 2: Saison Bericht 2020/21

9. September 2020

Die Rückrunde, in der wir nur gegen die beiden ersten Mannschaften in der Tabelle verloren haben, konnten wir leider aufgrund von Corona nicht so erfolgreich weiterführen. Die Saison wurde vor den letzten beiden Spielen abrupt abgebrochen. Die Enttäuschung in der Mannschaft war groß, da wir uns nach einem grandiosen Sieg gegen Burlafingen mit voller Motivation […]

Mehr lesen...

Vom Minihandball zum Aktiven-Handball

24. Juli 2020

In der Saison 1984/1985 begann ich selbst bei den Minis. In meiner Jugendzeit haben mich viele verschiedene Trainer geprägt. Vor allem Margarete Schrapp, die immer wieder meine Mannschaft als Trainerin übernahm. Als 1994 -1997 Hilfe bei den Minis gebraucht wurde, war ich als Jugendliche zunächst Co-Trainerin und später Trainerin. Mir hat der Kinderhandball immer viel […]

Mehr lesen...

Tag 40 – Dinah gibt alles

23. April 2020

Dinah läuft fast jeden Tag. Mal auf dem Stepper, lieber an der frischen Luft. Außerdem muss sie als Trainerin der D-Jugend immer wieder probieren, was man den man den Mädchen noch abverlangen kann. Deshalb wird Ballgeschicklichkeit genauso geübt wie Kräftigung. Auf geht`s, SG! Hier seht Ihr das Ganze in Bewegung: https://www.handball-ulm.de/wp-content/uploads/2020/04/Dinah-gibt-alles-1.mp4

Mehr lesen...

Frauen 2: Spielbericht vom 19.01.20 gegen den SV Bad Buchau

20. Januar 2020

Nach einem ärgerlich verlorenen Hinspiel hatten wir noch eine Rechnung mit dem SV Bad Buchau offen und gingen heute daher hoch motiviert ins Rückspiel in heimischer Halle. Wir starteten mit viel Tempo und Kampfgeist und gingen direkt in der ersten Spielminute in Führung. Diese bauten wir konstant aus, und lagen somit nach 20 Minuten mit […]

Mehr lesen...