Gewonnen – 3 von 12

11. Oktober 2020

Spielen am ersten Wochenende mit Corona-Hygienekonzepten

So heißt es bei der SG Ulm & Wiblingen. Alle Mannschaften gewinnen und die meisten mehr als deutlich. Nur die männliche A-Jugend, die weibliche C-Jugend1 und die weibliche E-Jugend verlieren ihre ersten Spiele.

Die weibliche E-Jugend ist noch im Umbruch. Sie waren heute 10. Davon sind 6 Spielerinnen tatsächlich E, alle anderen waren 1. Jahr F-Jugend. In dieser Konstellation freuen wir uns über die Tore, die die Mädchen warfen.

Die gemischte E-Jugend gewann währenddessen in Laichingen deutlich. Als nächstes spielte die weibliche D1 gegen Langenau. Auch hier war schnell klar, wer die Ansagen in der Tannenplatzhalle macht. Der Endstand 36:6 spricht deutliche Worte. Und dabei sieht man nicht die mindestens 20 verworfenen Bälle, bei denen sich die Trainer die Haare rauften.

Nach den Mädchen waren die Jungs der B-Jugend dran. Ein wenig holprig, aber am Ende verdient gewannen auch sie ihr erstes Spiel.

Und danach endlich das erste Spiel unserer 1. Frauen. Gegen Tannau. Ich nehme es vorweg, sie gewannen mit 25:22, obwohl es anfangs aussah, als wollte keine Mansnchaft so recht Tore werfen.

Ein erfolgreiches Wochenende, so können wir als Fazit sagen.